Sonntag 15. Juli 2018

 

Sommerfest SV Lalling

Eine Mannschaft unserer Jugendfeuerwehr beteiligt sich am Elfmeterturnier und belegte einen hervorragenden 4. Platz.


Freitag, 13. Juli 2018 um 19:30 Uhr

 

Hauptübung

Wir beteiliten uns an der Gemeinschaftsübung in Ernstig (Schutzbereich FF Engolling) mit allen Fahrzeugen und 28 Mann/Frau.

Herzliches Vergelts Gott gilt der Familie Schosser für die hervorragende Bewirtung.


Sonntag, 08. Juli 2018 um 11:30 Uhr

 

Wir beteiligten uns am Schupfafest des WSV Lalling


Samstag, 06. Juli 2018 um 14:55 Uhr

 

Einsatz 24-18 THL Unwetter

Durch den Starktegen verstopfte ein Regenwasserablaufschacht in Ranzing und überflutete die Fahrbahn (ca. 30 cm). Das Regenwasser stand so hoch, dass es bereits in einen Lichtschacht eines gegenüberliegenden Wohnhauses lief!

Kein Schaden im Gebäude - Ablaufschacht geöffnet - Straße abgewaschen.

 


Donnerstag 28. Juni 2018

 

Unser passives Mitglied Hans Sigl feierte seinen 80. Geburtstag.

Mit einer keinen Abordnung gratulierten wir dem rüstigen Jubilar und verbrachten mit seiner Familie einen kurzweiligen Abend bei bester Bewirtung.

Herzliches Vergelts Gott!


Samstag 23. Juli 2018

 

Dominik Scheungrab und Martin Röhrl nahmen am Atemschutzleistungsbewerb in Osterhofen teil. An 5 Stationen mussten sie ihr theoretisches und praktisches Wissen unter Beweis stellen! Die umfangreiche Ausbildung durch Klaus Schuster (Leiter Atemschutz) zahlte sich aus und so konnten beide das Atemschutzleistungsabzeichen in Gold in Empfang nehmen.


Freitag 15. Juni 2018 um 20:00 Uhr

 

Einsatz 23-18 Sicherheitswache

Mit unserem LF 16/12 übernahmen wir die Sicherheitswache beim Sonnwendfeuer des SV Lalling am Lallinger Sportplatz


Sonntag 10. Juni 2018 um 11:00 Uhr

 

Mostfest Nachfeier

Für alle Helfer und Ihre Familien wurde ein kleines "Dankeschön" Fest für die zahlreiche Mithilfe beim diesjährigen Mostfest veranstaltet.

Herzliches Vergelt´s Gott allen die zum gelingen des Lallinger Mostfestes beigetragen haben!


Samstag 09. Juni 2018 um 09:00 Uhr

 

Seminar "Großtierrettung"

Kdt. Ludwig Jacob nahm an einem Tagesseminar "Großtierrettung" in Aschaffenburg teil! Dabei wurden die Teilnehmer in: Organisation der Einsatzstelle, Eigenschutz, Tierschutz unterwiesen und in verschiedene Rettungstechniken an verunfallten Großtieren (Übungsdummy Sam) geschult.


Freitag 08. Juni 2018 um 19:30 Uhr

 

Hauptübung THL

An einem "Unfallauto" wurden neue Rettungstechniken geübt und bestehendes Wissen vertieft!


Mittwoch 06. Juni 2018 um 19:30 Uhr

 

Einsatz 22-18 THL Unwetter

Durch die Unwetter der vergangenen Tage war eine Straße in Frohnmühle mit Schlamm bedeckt und die Regenwasserabläufe verstopft!

Wir spülten die Wasserabläufe durch und reinigten die Straße.


Sonntag 03. Juni 2018 um 09:00 Uhr

 

Einsatz 21-18 Verkehrslenkung

Anlässlich der Frohnleichnams-Prozession übernahmen wir die Verkehrslenkung beim Zug durch Lalling


Samstag 02. Juni 2018

 

40. Geburtstag unseres Schriftführers Georg Streicher.

Eine stattliche Abordnung der FFW Lalling war mit zahlreichen weiteren Gästen zur Geburtstagsfeier von unserem Schriftführer eingeladen. Wir verbrachten einen launigen Abend bei bester Bewirtung.

Herzliches Vergelt´s Gott für die Einladung.

 


Montag 28. Mai 2018 um 15:24 Uhr

 

Einsatz 20-18 THL Unwetter

Schadensstelle GV Kapfing  - Dösing

Vor dem nächsten Gewitter mussten Notfallmäßig Rohrdurchlässe für das Straßenabwasser durchgespühlt werden!


Sonntag 27. Mai 2018 um 08:00 Uhr

 

Einsatz 19-19 Verkehrslenkung

Beim Mostfest übernahmen wir die Verkehrslenkung und Parkplatzeinweisung


Samstag 26. Mai 2018 um 16:29 Uhr

 

Einsatz 18-18 THL Unwetter

Der nächste Starkregen im Lallinger Winkel sorgte dafür, das die Wassermassen einen Straßengraben mit sich rissen! Die Schadensstelle befand ich zwischen Kapfing und Dösing. Anwohner und Landwirte waren mit Traktoren, Radladern, Kehrmaschine und Bagger, zur Unterstützung des gemeindlichen Bauhofs, sofort zur Stelle um die gefährdete Straße zu sichern!

Wir mussten die Straße komplett sperren, damit die Sicherungsarbeiten ungestört abgeschlossen werden konnten!


Samstag 26. und Sonntag 27. Mai 2018

39. Lallinger Mostfest

 

Kreisbrandinspektor Bernhard Süß (l.), stv. Landrat Eugen Gegenfurtner (hi. v.r.), Bürgermeister Josef Streicher, Kreisbrandmeister und Lallinger Kommandant Ludwig Jacob, Vorsitzender Robert Jacob, Prinzessin Lisa (vorne, v. r.), Mostkönigin Pauline und Vorgängerin Laura beglückwünschten die Feuerwehr-Jubilare Josef Oswald und Hans-Jürgen Eder.

 

Pressebericht aus der PNP:

Jahrtag der Freiwilligen Feuerwehr beim Lallinger Mostfest

 

 

Ehrung langjähriger Mitglieder nach dem Festgottesdienst im historischen Zehentstadel

 

 

Lalling. Bereits in langjähriger Tradition feierte die Freiwillige Feuerwehr Lalling im Rahmen des 39. Lallinger Mostfestes am Sonntagvormittag bei herrlichem Wetter ihren „Feuerwehrjahrtag“. Dieser begann bereits um 8:00 Uhr mit der Einholung des Patenvereins, der zahlreich vertretenen Feuerwehr aus Hunding. Anschließend beteiligten sich sämtliche Ortsvereine unter den Klängen der „Kohlhofmusikanten“ am imposanten Kirchenzug zum festlichen Gottesdienst, den Abt Marianus Bieber aus Niederalteich  feierlich zelebrierte, begleitet von Ministranten in Feuerwehruniform. Der Lallinger Ehrenkommandant Bernhard Süß stimmte eingangs mit „Gedanken eines Feuerwehrmannes“ in die Thematik „Feuerwehr“ ein. Der Festgottesdienst wurde mittlerweile traditionell musikalisch eindrucksvoll von den Kohlhofmusikanten unter der Leitung von Ludwig Mayer mit der „Schubert-Messe“ umrahmt und mit der Bayernhymne beendet.

 

 

Nach dem Zug zurück zum Lallinger „Zehentstadel“ wurden die Gäste mit Lallinger Apfelmost und Weißwürsten mit frischen Brezen verpflegt. Es folgten Grußworte von Feuerwehrvorsitzendem Robert Jacob, der amtierenden  Mostkönigin Pauline Rieger und Bürgermeister Josef Streicher. Sie begrüßten neben der Fahnenmutter Elisabeth Dollmaier, stv.Landrat Eugen Gegenfurtner, Kreisbrandinspektor und Lallinger Ehrenkommandant Bernhard Süß und Kreisbrandmeister Ludwig Jacob, zugleich Lallinger Feuerwehrkommandant. Ein besonderer Gruß galt auch den Lallinger Ortsvereinen sowie insbesondere dem Patenverein der Lallinger Wehr, der Feuerwehr aus Hunding.

 

 

Bürgermeister Josef Streicher dankte in seinem Grußwort insbesondere der Lallinger Feuerwehr für das Engagement im Rahmen der Mostfestorganisation, ohne deren tatkräftige Mithilfe das „kulturelle Highlight“ im Lallinger Winkel nicht stattfinden könnte. Mostkönigin Pauline Rieger gab ihrer Freude Ausdruck, den Lallinger Winkel weiterhin über die Landesgrenzen hinaus vertreten zu dürfen und dankte anlässlich des Feuerwehrjahrtages allen Lallinger Feuerwehrkameraden für ihre Bemühungen, damit das Lallinger Mostfest alljährlich stattfinden kann.

 

 

Anschließend konnte stv. Landrat Eugen Gegenfurtner zwei langjährige aktive Mitglieder der Lallinger Feuerwehr auszeichnen: Josef Oswald und Hans-Jürgen Eder erhielten für 40-jährige aktive Dienstzeit bei der Freiwilligen Feuerweher Lalling das „Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold“, verliehen im Namen des Freistaates Bayern, unterzeichnet vom Bayerischen Staatsminister des Innern, Joachim Herrmann. Kreisbrandinspektor Bernhard Süß heftete die Ehrenzeichen als stellvertretender Kreisbrandrat an die Uniformen. Stv. Landrat Gegenfurtner hob die Worte aus dem Festgottesdienst von Bernhard Süß nochmal in den Vordergrund: Keiner der Mitbürger denkt daran, welchen Belastungen die Einsatzkräfte heutzutage ausgesetzt sind, bis hin zu persönlichen Aggressionen.

 

 

Kreisbrandinspektor Bernhard Süß freute sich, bei seiner Heimatfeuerwehr verdiente Mitglieder auszeichnen zu dürfen. Die beiden Kameraden selbst als Lallinger Kommandant ausgebildet, ist es schön, zu diesem Jubiläum gratulieren zu dürfen. Mit den besten Wünschen für die in nächster Zukunft anstehenden Aufgaben wie Fahrzeugbeschaffung, Gründungsfest und Verbesserung der Gerätehaussituation wünschte Bernhard Süß der Feuerwehr Lalling ein „gutes Gelingen“.

 

 

Josef Arbinger hätte für 50-jährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Lalling das Zivilabzeichen mit Silberkranz erhalten, konnte aber leider nicht anwesend sein.

 

Beim anschließenden „Frühschoppen“ wurden beim guten Lallinger Apfelmost und schneidiger musikalischer Blechmusik der Kohlhof-Musikanten noch zahlreiche Begebenheiten aus der Vergangenheit erzählt und die Kameradschaft auch mit dem Hundinger Patenverein gepflegt. Vorsitzender Robert Jacob dankte abschließend seiner Lallinger Mannschaft herzlichst für die zeitintensive Unterstützung bei den Vorbereitungsarbeiten sowie bei der Abwicklung des Lallinger Mostfestes, das sich dieses Jahr hervorragender Witterung erfreuen konnte. -bs.

 

Wir möchten uns auf diesem Weg bei allen Helfern und Spendern bedanken. Besonders bei der Fa. Bachinger Heizungsbau mit Josef Bachinger sen. und jun. sowie bei Bernhard Duschl Elektrotechnik, die uns bei der Lösung der zahlreichen Logistikprobleme unterstützten.

Den anwesenden Vereinen sagen wir "Herzlich Vergelt´s Gott" für den Besuch des Mostfestes.

Danke, sagen wir auch der Metzgerei Kremhöller die die Verpflegung der Festbesucher übernahmen!

Ein besonderer Dank gilt auch der Mutterkind Gruppe Lalling-Hunding, die den Kaffee und Kuchenverkauf übernahmen.


Freitag 25. Mai 2018 um 10:57 Uhr

 

Einsatz 17-18 THL Unwetter

Durch den Starkregen vom Vortag wurde die Fahrbahn in Frohnmühle auf einer Länge von 200m überflutet und mit Schlamm bedeckt!

Mehrere Wassertankfüllungen waren erforderlich um die Straße vom Schlamm zu befreien!


Donnerstag 24. Mai 2018 um 17:03 Uhr

 

Einsatz 16-18 THL Unwetter

Durch den Starkregen wurde die ST 2133 zwischen Gerholling und Stritzling überflutet! Nur durch den Einsatz des Mobilbaggers der Gemeinde Lalling konnten die Schlammassen abgeleitet werden! Danach haben wir die Staatsstraße abgewaschen und somit wieder für den Verkehr befahrbar gemacht.

Einsatzende 19:00 Uhr


Samstag 19. Mai 2018 um 18:00 Uhr

 

Einsatz 15-18 Verkehrslenkung

Wir überhnahmen die Absicherung des Pilgerzuges bei der Ankunft der Altötting Wallfahrer Richtung Pfarrkirche

 


Samstag, 19. Mai 2018 um 13:00 Uhr

 

Einige unserer Feuerwehrdamen machten im Gerätehaus sauber!

Sozialräume, Fenster, Vorhänge, usw. wurden gereinigt.

Herzliches "vergelts Gott"!


Freitag 18.Mai 2018 um 19:30 Uhr

 

Gemeinschaftsübung in Euschertsfurth mit den Feuerwhren Lalling, Hunding, Grattersdorf/Nabin und Engolling mit 85 Teilnehmern.

Angenomen wurde ein Brand im Landwirschaftlichen Anwesen Moser in Euschertsfurth. Das erforderliche Löschwasser wurde aus 2 Überflurhydranten entnommen. Ausserdem musste eine 300m lange B-Leitung vom Bach Richtung Brandobjekt verlegt werden!

Bei der Übung durfe unsere Jugendfeuerwehr, unter Anleitung, ans Strahlrohr.

Herzliches "Vergelts Gott" der Familie Moser, dass wir an ihrem Hof üben durften und das sie uns so hervorragend bewirtet haben.

Übungsbeteiligung FW Lalling 34!


Freitag 18.Mai 2018 um 00:00 Uhr

 

Einsatz 14-18 Verkehrsabsicherung - Auszug Altötting Wallfahrer

 

Mit unserem MZF sicherten wir den 1. Teil des Pilgerzuges von Lalling bis Altenufer


Dienstag 08.05.2018 um 18:55

 

Vier unsere Mitglieder besuchten die  Atemschutzübungsanlage in Deggendorf.


Samstag 05. Mai 2018

 

Fototermin mit den Verantwortlichen des Mostfestes mit Töpfermarkt!

Wir konnten uns wieder von der hervoragenden Qualität des Mostes der Mosterei Lallinger überzeugen.

Herzliches "Vergelts Gott" für die bereitgestellte Brotzeit.


Freitag 04. Mai 2018 um 19:30 Uhr

 

Hauptübung in Ranzing mit der Feuerwehr Zell/REG

 

Angenommen wurde ein Brand in einem Wohnhaus mit vermissten Personen.

Vorrangig war es die vermissten Personen in den verrauchten Räumen zu finden. Zeitgleich wurde die Brandbekämpfung aufgenommen und Wiederstanslinien gebildet. Das Löschwasser wurde aus 2 ÜFH entnommen, die auch noch einem Leistungstest unterzogen wurden.

45 Übungsteilnehmer aus 2 Feuerwehren! Respekt!


Mittwoch 02. Mai 2018 um 19:30 Uhr

 

Maiandacht am Feuerwehrhaus

Einige Mitglieder der FFW Lalling trafen sich mit dem Seniorenclub Lalling und einigen Lallinger Bürgern am Gerätehaus um eine Maiandacht abzuhalten.

Herzliches "Vergelts Gott" gebührt Alexander Barth, der für uns die Maiandacht zelebrierte.

Im Anschluß an die Maiandacht verbrachten wir einen kurzweiligen Abend bei sommerlichen Temperaturen.


Dienstag 01. Mai 2018 um 10:00 Uhr

 

Einsatz 13-18 Verkehrsabsicherung

 

Wir übernahmen die Verkehrsabsicherung beim Maibaum aufstellen in Ranzing


Montag 30. April 2018 um 17:45 Uhr

 

Einsatz 12-18 Verkehrslenkung

 

Wir übernahmen mit unserem MZF die Verkehrsabsicherung beim Bittgang


Sonntag, 29. April um 10:10 Uhr

 

Einsatz 11-18  B3 / Brand Hackschnitzelbunker

 

Wir wurden zusammen mit zahlreichen weiteren Feuerwehren zu einem Brand in einem Hackschnitzelbunker nach Nabin / Grattersdorf alarmiert.

Löschmaßnahmen des Brandleiders konnten das Feuer eindämmen. Es folgte ein langwieriger Atemschutzeinsatz weil die Hackschnitzel (ca. 25m³) ausgeräumt werden mussten um an Glutnester unterhalb des Hackguthaufens zu gelangen.

Unser Auftrag war es, die Wasserversorgung an der Brandstelle sicherzustellen und Atemschutzträger bereitzustellen!

Fazit:

Glück gehabt (trotz des entstandenen Schadens)!

1. Die frühe Brandentdeckung und die damit rasche Brandbekämpfung war sehr hilfreich!

2. Der Sonderalarmplan für Nabin (seit ca. 4 Wochen in Kraft), der auf Anregung von stv. Kdt. Urmann von KBM Jacob ausgearbeitet und in Abstimmung mit KBR Schraufstetter und KBI Süß umgesetzt wurde, hätte gegriffen!!!


Dienstag 24. April um 19:00

 

Wir gratulierten unserem Förderndem Mitglied Karl Lallinger zum 75. Geburtstag.

Bei bester Bewirtung verbrachten wir einen kurzweiligen Abend.

Herzliches Vergelts Gott.


Samstag 21. April um 19:58 Uhr

 

Einsatz 10-18 THL 1/ VU mit PKW

 

Ein MB Kastenwagen ist auf der DEG 23 am Ranzinger Berg von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war kein Fahrer auffindbar, deshalb wurde mit allen verfügbaren Kräften der FF Lalling der Nahbereich um die Einsatzstelle abgesucht. Dabei wurden wir auch von einem Kameraden der Bergwacht unterstützt.

Auf Anordnung der Polizei wurde keine weitere, groß angelegte, Suchaktion gestartet! So konnten unser LF 16/12 und das LF8 nach kurzer Zeit die Einsatzstelle wieder verlassen. Unser MZF blieb zur Verkehrsabsicherung, bis zur Bergung des Fahrzeugs, an der Einsatzstelle.


Mittwoch 18. April um 19:30 Uhr

 

Funkübung mit allen Wehren im Unterkreis 7 / KBM Jacob.

Erstmalig wurde die Funkübung unter Beteiligung der KEZ Deggendorf (Kreiseinsatz-Zentrale) abgehalten!

 

Bericht KEZ:

KEZ-Übung/Funkübung

Am Mittwoch den 18.04.2018 führte die Kreiseinsatzzentrale Deggendorf des Landkreises eine Funkübung im KBM Bereich Jacob – Land 3/3 durch. Unwetter im Gemeindebereich Lalling – unter diesem Motto wurden Arbeiten 15 Einsatzfahrzeuge die 25 Einsätze ab. Baum über der Fahrbahn, Keller unter Wasser und sichern von losen Bauteilen waren die Einsatzschwerpunkte. Um dem Führungskräften KBI Süß (Land 3) und KBM Jacob (Land 3/3) vor Ort im Gerätehaus Lalling einen Überblick über die Schadenslage zu geben wurde die Lagekarte, der Status über die aktuellen Einsätze und die Einsatzkräfte an das Einsatzfahrzeug Kater DEG 12/1 weitergegeben. Das Personal der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG ÖEL) empfang die Lagedarstellung über eine Satellitenverbindung und gab Sie z. B. über den Außenmonitor an die Führungskräfte weiter. Die KEZ bedankt sich bei den eingesetzten Feuerwehren, der UG ÖEL und den Führungskräfte für die gute Zusammenarbeit.

Herzlichen Dank, aus Lalling, den Kammeraden der KEZ, der UGÖEL und allen beteiligten Feuerwehren.

Übungsteilnehmer 130!!!

 

 


Freitag 13.April um 09:00 Uhr

 

Einsatz 09-18 Öffentlichkeitsarbeit (Brandschutzerziehung/-aufklärung)

Uns besuchten wieder einmal die beiden 3. Klassen der Grundschule Lalling.


Samstag 07.April um 20:00 Uhr

 

Wir beteiligten uns mit den meisten Teilnehmern am Schafkopfturnier der CSU-Lalling und sicherten uns so den Preis für die Meist-Beteiligung.

v.l. 3. BGM Georg Klein, 1. Vorsitzender FF Lalling Robert Jacob, 2. Platzierter Name nicht bekannt, 1. Platzierter Rudolf Oswald FFW, 3. Platzierter Josef Eginger jun. FFW, 2. BGM Michael Reitberger, Spielleiter Alois Süß
v.l. 3. BGM Georg Klein, 1. Vorsitzender FF Lalling Robert Jacob, 2. Platzierter Name nicht bekannt, 1. Platzierter Rudolf Oswald FFW, 3. Platzierter Josef Eginger jun. FFW, 2. BGM Michael Reitberger, Spielleiter Alois Süß

Samstag 07.April 2018 um 14:30 Uhr

 

Zusammen mit den Kameraden der Feuerwehren Metten und Stephansposching besichtigte eine Abordnung Führungskräfte und Maschinisten die HLF 20 der Feuerwehren Gergweis und Moos.


Freitag 06.April 2018 um 19:30 Uhr

 

Hauptübung in Hangenleithen!

Gemeinschaftsübung mit allen Feuerwehren der Gemeinde Kirchberg im Wald in Hangenleithen. Ausrichtende Wehr war die Feuerwehr Raindorf!

Übungsteilnehmer der FF Lalling 35!!! Respekt


Samstag 31.März 2018 um 20:00 Uhr

 

Einsatz 08-18 Sicherheitswache

Wir übernahmen Sicherheitswache beim Osternachtfeuer am Lallinger Friedhof


Samstag 31.März 2018 um 13:11 Uhr

 

Einsatz 07-18 THL 2 / VU LKW

Meldung: LKW umgestürzt, liegt auf der Fahrbahn!

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle (DEG 41 bei Watzing) fanden wir einen auf der Seite liegenden LKW vor den die halbe Fahrbahn versperrte!

Unsere Aufgabe war es auslaufende Betriebsstoffe zu binden und den Brandschutz sicher zu stellen. Während der sehr aufwändigen Bergung mussten wir die DEG 41 komplett sperren und den Verkehr Richtung Schaufling umleiten!

Einsatzende: 18:50 Uhr!


Sonntag 25.März um 10:00 Uhr

 

UVV Atemschutz / 2. Termin

Die Atemschutzgeräteträger unterzogen sich der jährlich geforderten Unterweisung in die Unfallverhütungsvorschriften.


Sonntag 25. März um 08:00 Uhr

 

Einsatz 06-18 Verkehrsabsicherung

Wir übernahmen die Verkehrsabsicherung bei der Palmsonntags-Prozession in Lalling.


Samstag 24. März um 19:30 Uhr

 

Vorstandssitzung - Mostfest 2018

Die Vorstandschaft traf sich zur Besprechung und Planung für das Mostfest 2018 am Lallinger Weiher. Dabei konnten wir uns bei einer Brotzeit auch von der hervorragenden Qualität des Lallinger Apfelmost, -saft überzeugen!

Herzliches "Vergelts Gott", Gerard und Sophie Lallinger.


Samstag 17.März um 16:00 Uhr

 

Abnahme Öberösterreichischer Wissenstest in Osterhofen.

Die Jugendgruppe der FF Lalling unterzog sich der Prüfung zum Öberösterreicheischen Wissenstest zusammen mit weiteren 32(!) Jugendgruppen. Nach umfangreicher Ausbildung konnte unsere Jugendgruppe die Prüfung erfolgreich ablegen.


Samstag 17. März um 15:30 Uhr

 

Einsatz 05-18 Öffentlichkeitsarbeit

Stationsausbildung "Brandbekämpfung mit Handfeuerlöschern"

Beim Nachtorientierungsmarsch der RK-Lalling übernahmen wir die Station "Brandbekämpfung mit Handfeuerlöschern".


Sonntag 11. März um 10:00 Uhr

 

Kommandantenbesprechung Unterkreis 7 in Kerschbaum


Mittwoch 07. März um 19:30 Uhr

 

Monatliches Treffen der Maschinisten und Atemschutzgeräteträger


Samstag 24. Februar 2018 um 12:30 Uhr

 

Besichtigung durch die Kreisbrandinspektion


Sonntag 18. Februar 2018 um 10:00 Uhr

 

Dienstbesprechung Führungskräfte

Es wurden die Verantwortlichkeiten für das kommende Übungsjahr geregelt.

Anstehende Beschaffungen von Gerätschaften und Material und die Ersatzbeschaffung für unseres LF 16/12 durch ein HLF 20 wurde besprochen.


Samstag 17. Februar 2018

 

60. Geburtstag Josef Spannmacher

Unser aktives Mitglied Josef Spannmacher lud uns zu seiner Geburtstagsfeier anlässlich seines 60. Geburttags ein. Einem kurzweiligem Abend bei musikalischer Unterhaltung, schloss sich eine lange Nacht an.

Herzliches Vergelt´s Gott für die Einladung.


Donnerstag 15. Februar 2018

 

80. Geburtstag Gerard Lallinger

Wir gratulierten unserem Ehrenmitglied Gerard Lallinger zu seinem 80. Geburtstag. Zahlreiche Vereinsabordnungen, Jäger und Freunde folgten der Einladung zur Geburtstagsfeier in seine Gaststube.

Herzliches Vergelt´s Gott für die Einladung.


Dienstag 13. Februar um 14:01 Uhr *Faschingsdienstag*

 

Einsatz 04-18

THL 1 / 03.17.- Ölspur/ Öl auf Fahrbahn

Auf Grund eines technischen Defekts verursachte ein PKW eine ca. 30m lange Ölspur in Datting.

Nicht ernst gemeintes/gestelltes Einsatzbild am Faschingsdienstag:

Frau muß arbeiten, Männer spielen "Arbeiterdenkmal"!

 


Sonntag 11. Februar um 10:00 Uhr

 

UVV Atemschutz

Die Atemschutzgeräteträger unterzogen sich der jährlich geforderten Unterweisung in die Unfallverhütungsvorschriften.


Mittwoch 07. Februar 2018 um 19:30 Uhr

 

Maschinisten Treff

Betrieb aller Motorgetriebenen Geräte und kleinere Wartungsarbeiten standen auf dem Programm.


Dienstag 06. Februar 2018 um 19:30 Uhr

 

Winterschulung für die Kommandanten im Rettungszentrum Osterhofen


Samstag 03. Februar 2018

 

Wir besuchten mit einer stattlichen Abordnung den Faschingsball der FF Schaufling / SV Schaufling


Montag 29. und Dienstag 30. Januar

 

Motorsägenkurs in Lalling

Wieder konnte ein Motorsägenkurs in Lalling verwirklicht werden!

Herzliches Vergelts Gott:

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Deggendorf - Forstrevier Schöllnach - Förster Tobias Hupf

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten u. Gartenbau - Josef Gölzhäuser

Forstwirtschaftsmeister - Dominik Jankenschläger


Dienstag 30. Januar 06:20 Uhr

 

Einsatz 03-18

THL 1 / Baum auf Straße

In die DEG 23 am Ranzinger Berg, kurz vor der Abzweigung nach Panholling ragte ein umgestürtzer Baum ca. 2m in die Fahrbahn


Freitag 26. Januar ab 14:00 Uhr

 

Heute haben einige Helfer die Installationsarbeiten für unseren Alarmmonitor beendet. Im Ernstfall werden die Einsatzkräfte mit weiteren Informationen zum Einsatz versorgt.

Angezeigt werden: Art des Einsatzes, Einsatzort, die alarmierten Feuerwehren, eine Kartenansicht vom Einsatzort und die aktuelle Uhrzeit!

Die Feuerwehr Lalling hat diese sinnvolle Ergänzung zur Alarmierung komplett aus eigenen Mitteln realisiert.


Dienstag, 23. Januar 12:38 Uhr

 

Einsatz 02-18

THL 1 / Baum auf Straße

Auf der DEG 23 am Ranzingerberg ist infolge hoher Schneelast ein Baum umgestürzt und hat die Fahrbahn blockiert.


Montag, 22. Januar 19:30 Uhr

 

Wir gratulierten zusammen mit dem SV Lalling unserer

Fahnenmutter Elisabeth Dollmaier zum Geburtstag.



Samstag 13. Januar 19:30 Uhr

 

Jahreshauptversammlung der FF Lalling

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung durch Vorstandsvorsitzenden Robert Jacob, anschl. gemeinsames Abendessen
  2. Tätigkeitsbericht des Vorstandsvorsitzenden Robert Jacob
  3. Bericht des Kassenwartes Georg Klein sowie Kassenprüfbericht
  4. Tätigkeitsbericht des 1. Kommandanten Ludwig Jacob
  5. Verleihung von Dienstaltersabzeichen und Ernennung von Dienstgraden
  6. Neuwahl der Kassenprüfer
  7. Änderungen der Vereinssatzung
  8. Grußwort des 1. Bürgermeisters Josef Streicher
  9. Grußwort des Kreisbrandinspektors Bernhard Süß
  10. Wünsche und Anfragen

Nach dem Tätigkeitsbericht des 1. Vorsitzenden Robert Jacob folgten der Kassenbericht von Georg Klein und der Tätigkeitsbericht des 1. Kommandanten Ludwig Jacob.

Dienstaltersabzeichen:

Neumitglieder: Johannes Friedrich, Aron Milyko

30 Jahre aktiv: Klaus Schuster

40 Jahre aktiv: Hans Jürgen Eder

 

 

v.l. 1.Kdt Ludwig Jacob, 1. Vorsitzender Robert Jacob, Johannes Friedrich, Klaus Schuster, Aron  Milyko, Hans Jürgen Eder, 1. BGM Josef Streicher
v.l. 1.Kdt Ludwig Jacob, 1. Vorsitzender Robert Jacob, Johannes Friedrich, Klaus Schuster, Aron Milyko, Hans Jürgen Eder, 1. BGM Josef Streicher

 

Beförderungen:

FM: Michelle Kubitscheck, Tobias Hirtreiter, Katharina Jacob, Kerstin Cornely, Cristina Jakob

HFM: Johannes Jakob jun

LM: Stefan Spannmacher

HLM: Josef Spannmacher

v.l. 1. Kdt. Ludwig Jacob, 1. Vorsitzender Robert Jacob, Michelle Kubitscheck, Tobias Hirtreiter, Katharina Jacob, Kerstin Cornely, Cristina Jakob, Stefan Spannmacher, Juhannes Jakob jun., Josef Spannmacher, 1. BGM Josef Streicher
v.l. 1. Kdt. Ludwig Jacob, 1. Vorsitzender Robert Jacob, Michelle Kubitscheck, Tobias Hirtreiter, Katharina Jacob, Kerstin Cornely, Cristina Jakob, Stefan Spannmacher, Juhannes Jakob jun., Josef Spannmacher, 1. BGM Josef Streicher

 

Im Anschluss dankten KBI Bernhard Süß und BGM Streicher in ihren Grußworten der FF Lalling, für die geleistete Arbeit im abgelaufenen Jahr. Sie gingen auch auf große Herausforderungen ein, die die nächsten Jahre anstehen!

1. An-/ Ausbau der Gerätehauses

2. Ersatzbeschaffung für 30 Jahre altes LF 16/12

3. 150 jähriges Gründungsfest mit Fahrzeugweihe 2020

 


Sonntag 07.Januar 15:40 Uhr

 

Einsatz 01-18

THL 1 / Keller unter Wasser

 

Am Ranzingerberg drückte auf Grund des massiven Tauwetters Wasser in einen Keller!