Aktuelles

Sonntag 10. Dezember um 12:09 Uhr

 

Einsatz 40-17

B 3 / Brand Garage

 

Wir wurden zusammen mit den Feuerwehren Schaufling, Auerbach und Hengersberg zu einem Brand in einer Garage in Schaufling alarmiert!

Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass das Feuer bereits gelöscht war. Nach kurzer Bereitstellung konnten wir schnell wieder abrücken, ohne eingreifen zu müssen.


Samstag 18. November bis Samstag 25. November 2017

 

Lehrgang: "Technische Hilfeleistung" in Lalling

Insgesamt 24 Teilnehmer aus 6 Feuerwehren unterzogen sich der intensiven Ausbildung beim Lehrgang "Technische Hilfeleistung" in Lalling.

In 25 Ausbildungsstunden wurde durch KBM Jacob theoretisches Wissen und praktische Lösungsansätze vermittelt. Die Lehrgangsteilnehmer mussten ebenfalls eine Einsatzübung mit unbekanntem Szenario abarbeiten!

Aus der FF Lalling nahmen 5 Kamerad/-innen am Lehrgang teil!


Samstag 11. November 2017 um 16:45 Uhr

 

Einsatz 39-17

Sonstiger Einsatz / Verkehrslenkung

 

Wir übernahmen mit einem Sicherungsfahrzeug und 4 Mann/Frau die Verkehrsabsicherung beim Martinszug des Kindergarten vom Guntherhaus zur Kirche und wieder zurück.


Samstag 04. November 2017

 

Lehrgang: Erstbetreuer PSNV

Drei Teilnehmer/-innen der Feuerwehr Lalling nahmen am Lehrgang "Erstbetreuer PSNV (Psychosoziale Notfallversorgung) teil

 

Foto KBM Altschäfl
Foto KBM Altschäfl

Dienstag 31.Oktober 2017 um 08:04 Uhr

 

Einsatz 38-17

THL 1 / Tierrettung klein

 

Katze auf Dach in Lalling


Sonntag 29.Oktober um 10:45 Uhr

 

Einsatz 37-17

THL 1 / Unwetter

 

Regenwassser tropft durch Dach in Gebäude - kein Einsatz für die Feuerwehr


Sonntag 29.Oktober um 09:50 Uhr

 

Einsatz 36-17

THL 1 / Unwetter

 

Fahrbahn überflutet ST 2133 zwischen Gerholling und Stritzling


Sonntag 29.Oktober um 09:21 Uhr

 

Einsatz 35-17

THL 1 / Unwetter

 

Fahrbahn überflutet in Ranzing Dorfstraße

Foto FF Lalling
Foto FF Lalling

Sonntag 15. Oktober um 16:30 Uhr

 

Einsatz 34-17

THL 1 / Ölspur

 

In Lalling haben wir dann auch noch eine Ölspur (ca. 20 m) abgestreut und zusammengekehrt.


Sonntag 15. Oktober um 14:52 Uhr

 

Einsatz 33-17

THL 1 / VU mit Motorrad

 

Verkehrsunfall mit insgesamt 4 Fahrzeugen. Bei einem Auffahrunfall zweier PKW auf der B 533 Höhe Euschertsfurt wurde das vordere Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geschleudert und stieß Frontal mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammen. Dabei wurden der Motorradfahrer schwerst und 4 weitere Beteiligte leicht Verletzt. Am Abend mussten wir leider erfahren, dass der Motorradfahrer seinen schweren Verletzungen erlegen ist.

Einsatzende: 18:04 Uhr

 

Foto FF Lalling
Foto FF Lalling

Sonntag 15. Oktober 2017 um 14:00 Uhr

 

Einsatz 32-17

First Responder Einsatz in Lalling


Sonntag 15. Oktober 2017 13:01 Uhr

 

Einsatz 31-17

First Responder Einsatz in Ranzing


Sonntag 15. Oktober 2017 08:00 Uhr

 

Einsatz 30-17

Verkehrslenkung anl. Obst- und Bauernmarkt in Lalling

 

Wir übernahmen die Verkehrslenkung und die Einweisung der Fahrzeuge auf den Parkplätzen.

Da sich der Markt durch die gesammte Hauptstraße zog, mussten wir mit unseren Einsatzfahrzeugen wieder zur Raiffeisenbank Lalling umziehen.

Dies sollte sich an dem Tag noch als sehr Wichtig darstellen! Es musste auch die Einsatzbereitschaft sichergestellt werden und wir haben bei der Leitstelle die Möglichkeit zur "erweiterten Erste Hilfe" gemeldet!

eingesetztes Personal: 45

Einsatzende: 17:00


Samstag 14. Oktober 2017

 

Abnahme Bay. Wissenstest in Metten

 

Unsere Jugendgruppe hat sich ein weiteres mal der Prüfung zum Wissenstest gestellt und erfolgreich abgeschlossen


Samstag 07. Oktober um 16:30 Uhr

 

Leistungsprüfung Löschangriff Variante 1 mit unserem LF 8.

 

Nach intensiver Vorbereitung stellten sich 3 Gruppen, unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter (KBI Bernhard Süß, KBM Ludwig Jacob, Reinhard Zitzelsberger) zur Prüfung.

Dabei wurde 11x die Stufe 1 (Bronze), 1x die Stufe 2 (Silber), 3x die Stufe 3 (Gold),

3x die Stufe 4 (Gold/Blau) und 1x die Stufe 5 (Gold/Grün) erfolgreich abgelegt!

Herzliches Vergelt´s Gott an Thomas Stockbauer, Hans Jürgen Eder und Jan Thomsen für die Unterstützung bei der Ausbildung.


Dienstag 26. September 2017 um 04:41 Uhr

 

Einsatz 29-17

THL 1 / Ölspur

 

Eine ca. 300 m lange Ölspur befand sich in der Dorfstraße in Ranzing.

Wir banden das Öl mit Bindemittel und sicherten die Schadensstelle mit unseren Warnschildern.

Einsatzende um 05:34 Uhr


Sonntag 24. September 2017 um 17:09 Uhr

 

Einsatz 28-17

B1 / Brand Motorrad ST 2133 zwischen Gerholling und Stritzling

 

Laut Einsatzmeldung handelte es sich um einen Brand Motorrad ohne verletzte Person!

Beim Eintreffen am Einsatzort mussten wir feststellen, dass es sich um einen Zustand nach Verkehrsunfall handelte, bei dem der Motorradfahrer verletzt wurde!

Bis zum Eintreffen des nachgeforderten Rettungswagen betreuten wir den verletzten Motorradfahrer.

 


Samstag 23. September 2017 16:00 Uhr

 

Hauptübung im Rahmen der Brandschutzwoche 2017

Übungsort: ASKLEPIOS Klinik Hausstein/Schaufling

 

Um kurz nach 16:00 Uhr wurden wir zur Übung abgerufen!

Einsatzstichwort B 5 / Brand Krankenhaus

Neben der Feuerwehr Schaufling waren noch weitere 13 Feuerwehren sowie das BRK im Übungs-Einsatz! Insgesamt ! 252 ! Einsatzkräfte

Wir haben mit unserem LF 8 am Löschweiher angesaugt und eine B-Leitung Richtung Brandobjekt verlegt. Die Besatzung unseres MZF unterstützte dabei.

Nachdem die Wasserversorgung aufgebaut war mussten alle freien Einsatzkräfte den Verletzten Transport vom Brandobjegt zur Verletzten-Sammelstelle bewerkstelligen!

Unser LF 16/12 wurde bei der Übung nicht eingesetzt, vielmehr Stand es als einziges sofort austückebereites Einsatzfahrzeug für Notfälle bereit!


Dienstag 19. September 2017 um 17:57 Uhr

 

Einsatz 27-17

THL 1 / Insekten (Gefahr für Personen)

 

Wespennest in Ranzing entfernt.


Mittwoch 13. September 2017 um 05:56 Uhr

 

Einsatz 26-17

B2 / Brand PKW

Auf Grund eines technischen Defektes geriet ein PKW auf der B 533 Höhe Rohrstetten in Brand.

Wir unterstützten die Hundinger Kameraden und speisten ihr HLF 10 mit zusätzlichem Löschwasser.

Einsatzende 06:24 Uhr


Montag 11. September 2017 um 17:45 Uhr

 

Einsatz 25-17

THL 1 / Fahrbahnreinigung nach VU 2 PKW

 

Ein aus Richtung Ranzing kommender PKW hat an der Einmündung zur DEG 23 ein vorfahrtberechtigtes Fahrzeug übersehen, wodurch es zur Kollision kam.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt! Die 3 Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt und durch die FF Lalling bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes verorgt und betreut.

Einsatzende 18:37

 


Sonntag 10. September 2017 um 09:45 Uhr

 

Einsatz 24 - 17

Verkehrslenkung beim Pfarrfest


Freitag 08. September 2017 um 19:00 Uhr

 

Wir gratulierten unserem passiven Mitglied Michael Weber sen. zum 70. Geburtstag. Wir wurden bestens verpflegt und unterhalten.

Auf diesem Wege nochmals alles Gute zum Geburtstag und viel Glück und Gesundheit!

Herzliches "Vergelts Gott" für die Einladung.

 

 


Freitag 25. August 2017 um 14:00 Uhr

 

Einsatz 23-17

Öffentlichkeitsarbeit / Ferienprogamm

 

35 Kinder besuchten uns beim diesjährigen Ferienprogram! An 5 Stationen konnten unsere kleinen Besucher die Feuerwehr Lalling kennenlernen und spielerisch den Umgang mit einigen Gerätschaften üben.

Vor der abschließenden Brotzeit zeigten wir unseren Besuchern, was passiert wenn man brendendes Fett mit Wasser löschen möchte!

Herzliches Vergelt´s Gott allen Helfern, besonders den Kameraden der FFW Hengersberg, die wieder einmal mit ihrer Drehleiter an unserem Ferienprogramm teilnahmen.


Donnerstag 24. August 17

 

Einsatz 22-17

THL 1 / Ölspur

Kein Einsatz für die Feuerwehr!


Samstag 19. August

Ausflug mit der Jugendfeuerwehr

Nach dem die geplante Schlauchbootfahrt mit Zeltlager buchstäblich ins Wasser gefallen ist, sind wir mit unserer Jugendfeuerwehr mach Pullman City gefahren.


Samstag 19.August 2017 um 07:08 Uhr

 

Einsatz 21-17 / THL Unwetter

Beseitigung der Sturmschäden von letzter Nacht. Eine Große Fichte fiel auf die DEG 23 und blockierte diese Vollständig.

 


Sonntag 13. August 09:00 Uhr

 

Einsatz 20 -17

Wir übernahmen mit unserem MZF und ausreichend Personal die Verkehrsabsicherung beim Festzug des Jahrtags des Lallinger Trachtenverein.


Mittwoch 02. August ab 19:30 Uhr

 

Einsätze 18 + 19-17

Nach den starken Regenfälle die letzten Tage mussten wir mehrere Regenwasser-Kanäle und Straßenentwässerungen in Ginn und Durchfurth durchspülen


Sonntag 30. Juli um 09:45 Uhr

 

Fahrzeugsegnung am Feuerwehrhaus.

Durch unseren Pfarrvikar Yohan Injumala wurden alle anwesenden PKW am Feuerwehrhaus gesegnet.

Der Segen für alle unsere Einsatzfahrzeuge wurde ebenfalls aufgefrischt!


Freitag 28. Juli um 19:30 Uhr

 

Hauptübung in Euschertsfurth mit den Feuerwehren Lalling, Hunding und Grattersdorf/Nabin

Angenommen wurde ein Brand nach einer Verpuffung im Heizraum einer Landwirtschaftlichen Halle mit mehreren Vermissten.

Die erste Wasserversorgung wurde durch einen nahe gelegenen Hydranten sichergestellt, zudem mussten 2 B-Leitungen vom Bach (ca. 200m) zum Brandobjekt gelegt werden.

Die eingesetzten Atemschutz-Trupp´s hatten die Verrmissten (5) schnell in den verrauchten Räumen gefunden und in Sicherheit gebracht.

Eine gelungene Übung, die die reibungslose Zusammenarbeit aller Feuerwehren unter Beweis stellte.

Herzliches Vergelt´s Gott den "Brandleidern", Lisa und Walter Greiner, dass wir bei ihnen Üben durften und dass sie uns so gut bewirteten!


Freitag 21. Juli um 19:30 Uhr

 

 

THL-Einsatzübung der FF Lalling mit der Bergwacht Deggendorf

Übungsszenario:

Ein PKW war von der Straße abgekommen und eine steile Böschung ca. 20m hinabgestürzt. Dabei wurden 3 Insassen verletzt und eingeklemmt!

 

Am Übungsort angekommen musste zuerst der PKW, der weiter abzurutschen drohte, mittels Greifzug gesichert werden. Danach wurde die Sichtung und Betreuung der Verletzten zunächst durch uns eigeleitet und kurze Zeit später durch die Kameraden der Bergwacht weitergeführt.

Wir übernahmen dann die, höchst anspruchsvolle, technische Rettung mit Spreizer und Schere um das Fahrzeug zu öffnen und somit den Zugang für die Rettungssanitäter der Bergwacht ins Fahrzeuginnere zu ermöglichen.

Gemeinsam wurden dann die Verletzten aus dem Fahrzeug befreit und gut verpackt mittels Gebirgstrage und Spinebord die steile Böschung hinaufgebracht.

Während der Übung mussten alle am Hang arbeitenden Kräfte gesichert werden!

 

Eine höchst anspruchsvolle Übung, die alle Beteiligten an ihre Leistungsgrenze brachte!

Die Übung zeigte, wie wichtig es ist, über den Tellerrand seiner Hilfsorganisation zu blicken, um zu sehen was die "anderen" leisten können und wie man im Einsatz zusammen arbeiten und sich gegenseitig unterstützen kann!

 

Herzliches Vergelt´s Gott der Kameradin und den Kameraden der Bergwacht Deggendorf


Freitag 14. Juli um 08:00 Uhr

 

125 Jahre Feuerwehr Frohnstetten mit Fahrzeugweihe LF 10

 

Wir besuchten mit einer stattlichen Abordnung die Kameraden in Frohnstetten und feierten mit ihnen bei bestem Wetter das Gründungsfest und die Fahrzeugweihe


Sonntag 02. Juli um 12:20 Uhr

 

Einsatz 17-17 Tragehilfe für Rettungsdienst

 

Wir wurden als Tragehilfe für Rettungsdienst alarmiert. Am Einsatzort mußten wir erst einen Teil der Hecke zum Nachbargrundstück entfernen. Danach konnten wir zusammen mit Notarzt und Rettungsdienst die Patientin zum Rettungswagen tragen!


Samstag 01. Juli

 

Uns erreichte durch KBR Schraufstetter die traurige Nachricht, dass unser ehemaliger Kreisbrandinspektor Johann Schrimpf, plötzlich und unerwartet verstorben sei!

Ein langjähriger Wegbegleiter und Kamerad in der Feuerwehr hat uns verlassen.

Die FFW Lalling trauert mit der Familie und Angehörigen.


Montag, 26. Juni um 13:51 Uhr

 

Einsatz 16-17 B1 Brand Unrat in Lalling

 

Schutt an der Feuerstelle des Sonnwendfeuers des SV Lalling hatte sich wieder entzündet! Melder war besorgt, dass auf Grund der großen Trockenheit sich ein Wiesenbrand entwickeln könnte!

Mit dem Löschwaser aus unserem LF 16/12 und einem nahegelegenen Hydranten, das mit Netzmittel versetzt war, löschten wir das Feuer.

Dabei unterstützte uns der gemeindliche Bauhof mit einem Bagger!

Einsatzende: 14:54 Uhr

 


Freitag 23. Juni um 20:30 Uhr

 

Einsatz 15-17 Sicherheitswache Sonnwendfeuer SV Lalling

 

Am Freitag 23. Juni um 20:30 Uhr stellten wir mit unserem LF 16/12 und insgesamt 15 Mann die Sicherheitswache beim Sonnwendfeuer des SV Lalling!

Aufgrund der Trockenheit wurde die Mannschaftsstärke erhöht und der Bereich um die Feuerstelle großzügig und großflächig eingewässert!

Der Brandschutz wurde mit 2 C- Rohren und einem B-Rohr aus einem nahegelegenem Hydranten sichergestellt!

Während des Feuers herrschte Windstille! Währe Wind während des Feuers aufgekommen, hätten wir das Sonnwendfeuer ablöschen müssen!

 

Einsatzende: 00:45 Uhr

 


Mittwoch 21. juni um 19:30 Uhr

 

Wir nahmen mit unseren 3 Einsatz-Fahrzeugen und 20 Mann/Frauen an der Funkübung im Raum Hunding teil.


Donnerstag 15. Juni um 19:00 Uhr

 

Die Feuerwehr Lalling gratuliert Heinrich Stelzer zum 70. Geburtstag

 


Donnerstag 15.Juni um 09:00 Uhr

 

Einsatz 14-17 Verkehrsabsicherung

Wir übernahmen die Verkehrsabsicherung bei der Frohnleichnam-Prozession in Lalling


Sonntag 11. Juni um 11:00 Uhr

 

Mostfest Nachfeier am Gerätehaus für alle Helfer und Helferinnen mit ihren Angehörigen.

"Herzliches Vergelts´s Gott" allen die dazu beigetragen haben, das trotz schwieriger logistischer Voraussetzungen, unser Mostfest wieder so gut abgelaufen ist!


Freitag 09. Juni und Samstag 10. Juni jeweils um 19:30 Uhr

 

Intensiv-Ausbildung "Technische Hilfeleistung" am Bauhofgelände.

An beiden Schulungsterminen wurden Grundlagen aufgefrischt, sowie neue Herangehensweisen im Bereich der "Technischen Hilfeleistung" vermittelt.

 


Samstag 03. Juni um 17:30 Uhr

 

Einsatz 13-17 Verkehrsabsicherung

Bei der Ankunft der Altötting Wallfahrer übernahmen wir die Absicherung der Zuges zur Kirche mit unserem MZF.

Einsatzende: 18:10 Uhr


Freitag 02. Juni um 00:00 Uhr

 

Einsatz 12-17 Verkehrsabsicherung

Wir übernahmen mit unserem MZF die Absicherung der 1. Pilgergruppe von Lalling über Kaußing, Watzing, Prechhausen, Auerbach, Schwarzach bis nach Altenufer.

Einsatzende: 02:30 Uhr


Montag, 29. Mai um 11:17 Uhr

 

Einsatz 11-17 Keller unter Wasser

In Lalling Jägerhölzlstraße kam es auf Grund eines technischen Defekts zu einem Wasseraustritt im Keller eines Wohnhauses.

Nachdem der gemeindliche Bauhof, der mit ausgerückt war, den Hausanschlußschieber schloß, konnten wir mit unserem Wassersauger das Wasser im Keller schnell auspumpen.

Einsatzende: 12:00 Uhr


Sonntag, 28. Mai um 07:24 Uhr

 

Einsatz 10-17 Verkehrslenkung

Verkehrslenkung beim 38. Lallinger Mostfest


Am Samstag 27. und Sonntag 28. Mai 2017

 

fand unser 38. Lallinger Mostfest statt.

Wir möchten uns auf diesem Weg bei allen Helfern und Spendern bedanken. Besonders bei der Fa. Bachinger Heizungsbau mit Josef Bachinger sen. und jun. sowie bei Bernhard Duschl Elektrotechnik, die uns bei der Lösung der zahlreichen Logistikprobleme unterstützten.

Den anwesenden Vereinen sagen wir "Herzlich Vergelt´s Gott" für den Besuch des Mostfestes.

Danke, sagen wir auch der Metzgerei Kremhöller die die Verpflegung der Festbesucher übernahmen!

Ein besonderer Dank gilt auch der Mutterkind Gruppe Lalling-Hunding, die den Kaffee und Kuchenverkauf übernahmen.

 

Verleihung der bayerischen Fluthelfernadeln 2016

für den Einsatz der Kameraden mit dem Hilfeleistungskontingent Lkr. Deggendorf in Pfarrkirchen / Simbach am Inn

Kreisbrandinspektor Bernhard Süß (v.l.) und Bürgermeister Josef Streicher (v.r) dankten den Kameraden für ihren Einsatz bei der Flutkathastrophe 2016 im Raum Simbach am Inn.

Im Anschluß überreichte Kommandant / KBM Ludwig Jacob die bayerischen Fluthelfernadeln 2016 an die Helfer. Danach schilderte Jacob in (auch für ihn) ergreifenden Worten welchen verherenden Schaden diese Jahrtausendflut hinterlies!

v.l. KBI Bernhard Süß, Patrik Probst, Mostkönigin Pauline I., Thomas Stockbauer, stv. Kdt. Jan Thomsen, Bürgermeister Josef Streicher

h.l. Kommandant/KBM Ludwig Jacob, Helmut Nirschl, Alexander Liebl (FFW Grattersdorf/Nabin), Johannes Jakob jun., Benjamin Knapp, Vereinsvorsitzender Robert Jacob


Samstag 20.Mai 2017 um 18:00 Uhr

 

70. Geburtstag unseres Mitglieds Josef Jakob sen.

Eine Abordnung der FF Lalling und der Feuerwehrsenioren Lkr. Deggendorf war eingeladen um mit dem Jubiliar zu feiern.

Herzliches Vergelt´s Gott für die Einladung


Freitag 19. Mai um 19:30 Uhr

 

Gemeinschaftsübung mit den Feuerwehren Lalling, Hunding, Schaufling, Auerbach und Engolling

Geplantes Übungsobjekt war das "Fahrzeug- und Kustmuseum" von Albert Streicher sen. in Stritzling

Ein heranziehendes Gewitter und die Nachricht der Leitstelle, das im Lkr. Straubing-Bogen alle Übungen wegen Unwetterwarnung abgesagt wurden, veranlasste KBM Jacob die Übung abzusagen!

Da der praktische Teil der Übung ausfiel, wurde das geplante Übungsszenario anhand einer Begehung um das Übungsobjekt und die Wasserentnahmestellen erläutert.

Die beteiligten Einsatzkräfte wurden im Anschluß von Albert Streicher sen. persönlich durch das Museum geführt.

Herzliches Vergelt´s Gott für die bereitgestellten Getränke und die Brotzeit!


Dienstag 16. Mai um 15:51 Uhr

 

Einsatz 09-17 Brand B 4 / Brand Stall

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle befand sich die Stallung bereits im Vollbrand und war somit verloren!

Da keine Menschen oder Tiere in Gefahr waren war der Einsatzschwerpunkt: Sicherung des Wohnhauses!

Im Verlauf des Einsatzes mussten die Einsatzkräfte 2 B-Leitungen von einem Löschweiher 300 Meter entfernt querfeldein Richtung Brandstelle verlegen.

Nachdem die Wasserversorgung stand wurde der Brand aus bis zu 8 Rohren bekämpft.

Dem umsichtigen Handeln aller Einsatzkräfte war es zu verdanken, dass das Wohnhaus gerettet werden konnte und das es keine Verletzten gab.

Fazit:

- Wohnhaus gerettet

- keiner Verletzt

- kein weiterer Schaden

 

Einsatzende für die Feuerwehr Lalling gegen 23:00 Uhr!

Einsatzkräfte FF Lalling 33!

 

 

Im Einsatz wahren:

FF Lalling mit 40/1 + 48/1 + 11/1

FF Schaufling mit 23/1 + 48/1 + 11/1 + TSA

FF Hengersberg mit 30/1 + 21/1+ 58/1

FF Auerbach mit 40/1 + 11/1

FF Engolling mit 46/1 + 14/1

FF Hunding mit 42/1

FF Schwarzach mit 23/1

FF Frohnstetten mit 43/1

FF Grattersdorf/Nabin mit 44/1

Kreisbrandinspektion mit DEG Land1 + DEG L 3 + DEG L 3/3 (Einsatzleiter)+ DEG L 1/5 + DEG L 1/2 + DEG L 3/4

BRK mit 2x RTW + Notarzt

Polizei + Kriminalpolizei

EON Bayern

1. Bürgermeister Josef Streicher

Anzahl der Einsatzkräfte ca. 200 !


Samstag 07.Mai 2017 17:45 Uhr

 

Einsatz 08-17 Verkehrslenkung

Wir übernahmen mit unserem MZF die Verkehrsabsicherung bei der Fußwallfahrt des Trachtenvereins zur Kapelle am Ranzingerberg


Freitag 05.Mai 2017 um 19:30 Uhr

 

Gemeinschaftsübung mit der Feuerwehr Zell, in deren Schutzbereich.

Angenommen wurde ein Forstunfall mit einem Holzrückefahrzeug bei dem ein Hydraulikschlauch platzte und dabei eine Person (Übungspuppe) unter einem Baumstamm begrub.

 


Mittwoch 03. Mai 2017 19:30 Uhr

alljährliche Maiandacht am Feuerwehrgerätehaus um den 4.Mai (Namenstag des Hl. Florian).

Ein herzliches "Vergelt´s Gott" an Alexander Bart, der die Maiandacht abhielt!


Montag 01.Mai 2017 um 10:00 Uhr

 

Einsatz 07-17 Verkehrsabsicherung

Weiterer Termin am Feiertag!

Wir unterstützten die Dorfgemeinschaft Ranzing beim Maibaum aufstellen.


Montag 01.Mai 2017um 06:43 Uhr

 

Einsatz 06-17 Verkehrsabsicherung

Wir übernahmen mit unserem MZF die Verkehrsabsichung beim Bittgang


Donnerstag 20.April um 17:00 Uhr

 

Es Trafen sich die Verantwortlichen des Lallinger Mostfest 2017 am Mostereigelände von Gerard Lallinger, um den Most, der heuer ausgeschenkt wird zu kosten. Einhellige Meinung – sehr süffig!

stehend v.l. Gerard Lallinger (Mosterei), Jan Thomsen (2. Kdt. FFW), Robert Bauer (1. BGM Schaufling), Lutz Pflugk (Töpferei Pflugk), Robert Jacob (1. Vorsitzender FFW), Josef Streicher (1. BGM Lalling), Ludwig Jacob (1.Kdt. FFW)

sitzend v.l.: Christina Fuchs (Touristinfo), die amtierende Mostkönigin Laura 1., die künftige Mostkönigin Pauline 1., Maria Gruber (Obst- u. Gartenbauverein)

 


Mittwoch 19 April 2017 um 19:30 Uhr

 

Bei der Funkübung in Lalling versammelten sich 135 Feuerwehr-Aktive, die den Ernstfall mit dem Digital Funk übten.

Beim „Unwetter über Lalling“ waren neun Feuerwehren unterwegs!

 

Lalling. „Nach einem „schweren Unwetter“ im Bereich des Lallinger Winkels ist zur Unterstützung der Lallinger Feuerwehr der Einsatz weiterer Kräfte erforderlich“, alarmierte Kreisbrandmeister Ludwig Jacob als Übungsleiter per Funk zusätzlich

weitere Wehren aus seinem Zuständigkeitsbereich.

Die Feuerwehren aus Hunding, Schaufling, Auerbach, Engolling, Grattersdorf-Nabin, Roggersing, Winsing, Oberaign und die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung rückten mit insgesamt rund 135 Mann an, um die angenommenen Schadenslagen im Rahmen der ersten diesjährigen Funkübung „abzuarbeiten“.

 Kreisbrandinspektor Bernhard Süß und Kreisbrandmeister Ludwig Jacob bedankten sich für die zahlreiche Teilnahme an der Übung und die Bereitschaft, sich ständig aus- und fortzubilden, um im Ernstfall die richtigen Handgriffe zu beherrschen. „Nur wer sich den ständigen Herausforderungen der neuen Techniken in allen Bereichen stellt, ist auch in Zukunft bestens vorbereitet, den Auftrag der Feuerwehren optimal zu erfüllen, nämlich den in Not geratenen Mitmenschen bestmöglich Hilfe zu bieten“. 


Sonntag 16. April um 04:00 Uhr

 

Einsatz 05-17 Sicherheitswache

Sicherheitswache beim Osternacht-Feuer


Montag, 10. April 2017

 

Geburtstagsfeier anlässlich des 80. Geburtstag von Josef Eginger sen.

Eine Abordnung der FF Lalling und der Feuerwehrsenioren war eingeladen um mit Familie, zahlreichen weiteren Freunden und Nachbarn zu feiern.


Samstag, 08.April 2017

 

Einsatz 04-17  Infoeinsatz FF (Umzug)

Verkehrslenkung Palmsonntags-Prozession

 


Samstag, 08.April 2017

 

Vorstandssitzung

Das Sitzungsthema war das bevorstehende Mostfest am 27.28. Mai. 2017.


 

Freitag, 07. April 2017

 

Es fand die erste Hauptübung in diesem Jahr statt. Es wurde angenommen, dass beim Anwesen Geiger in Gerholling ein Kuhstall mit anliegender Scheune brennt. Zusammen mit dem Feuerwehren Hunding, Lalling, Kirchberg im Wald und Raindorf mit ingesamt 99 Leuten, war der angenommen Brand schnell unter Kontrolle. Kurze Info am Rande beim Anwesen Geiger hat es 2003 tatsächlich innerhalb von 12 Tagen zweimal gebrannt, wobei zwei Scheunen mit Gerätschaften komplett ausbrannten.

 


 

Mittwoch, 05. April 2017

 

Es trafen sich wie gewohnt am ersten Mittwoch im Monat, wieder die Maschinisten und Interessierte zum Maschnistentreffen. Es wurden die Pumpen im Nassbetrieb getestet,  außerdem wurde zum ersten Mal unser neuer Schwimmsaugkorb in Betrieb genommen.

Gleichzeitig fand der 2. Erste Hilfe Kurs 2017 im Gerätehaus statt!

Samstag, 01. April 2017

 

Ehrenabend der Kreisbrandinspektion in Winzer

von der Feuerwehr Lalling wurden:

Ehrenkommandant und KBI Bernhard Süß mit dem "Deutschen Feuerwehr Ehrenkreuz in Gold" ausgezeichent!

1. Kommandant und KBM Ludwig Jacob mit dem "Ehrenzeichen der Kreisbrandinspektion am Band in Bronze" ausgezeichent!

 


Mittwoch, 29. März 2017

 

Einsatz 03-17  THL 1 - Ölspur

Ölspur ST 2133 bei Gerholling und Lalling sowie DEG 23 Lalling


 

Samstag, 25. März 2017

 

Die Lallinger Jugendfeuerwehr hat am Österreichischen Wissenstest in Osterhofen teilgenommen. Folgende Aufgaben mussten bewältigt werden: Bronze musste Wasserführende Amaturen, Knoten machen und benennen, außerdem war ebenfalls Wissen in der Ersten Hilfe gefragt. Die Silberne Stufe musste Fragen zur Verkehrserziehung beantworten ebenfalls Knoten machen und zuletzt mussten sie zeigen wie ein Druckverband funktioniert. In der Goldenen Stufe wurden Fragen zur Orientierung im Gelände gefragt, es mussten Fragen zu den Dienstgraden beantwortet werden und zum Schluss mussten sie eine vollständige Reanimation zeigen. Dabei wurde folgender Kommentar von einem unserer Jugendfeuerwehrler abgegeben: "Hö bleib do!" (Zur Puppe)


Mittwoch, 22. März um 19:00 Uhr:

 

Der letzte Termin eines Erste-Hilfe-Kurses mit 14 Teilnehmern fand statt.

 

 

 

 

 

 

Freitag, 17. März um 19:30 Uhr:

 

Erste Übung für die Abteilung Ranzing am Gerätehaus zur „Fahrzeug- und Gerätekunde“. Dabei ging es wie bei der Abteilung Lalling in der Vorwoche um theoretische und praktische Ausbildung an Feuerlöschern.

 

 

 

Montag, 13. März um 18:38 Uhr:

 

Einsatz 02-17  P-Wohnung

Wir wurden zu einer Wohnungsöffnung nach Zueding alarmiert. Bei unserem Eintreffen war das Wohnhaus jedoch bereits geöffnet. Die leblos vorgefundene Person wurde bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt durch uns reanimiert.

 

 

 

Freitag, 10. März um 19:30 Uhr:

 

Erste Übung für die Abteilung Lalling am Gerätehaus zur „Fahrzeug- und Gerätekunde“. Dabei ging es um theoretische und praktische Ausbildung an Feuerlöschern.

 

 

 

Freitag, 03. März um 19:30 Uhr:

 

Treffen der Gruppenführer: Thema Planspiele.

 

 

 

Mittwoch, 01. März um 19:30 Uhr:

 

Treffen der Maschinisten und Interessierten am Gerätehaus.

 

 

 

Samstag, 25. Februar um 19:30 Uhr:

 

Zur Feier seines 50. Geburtstags wurden wir von unserem Gerätewart Sigi Weber ins Gasthaus Goldberg in Hunding eingeladen, wo wir einen gemütlichen Abend verbringen konnten.

 

 

 

 

 

 

Dienstag, 21. Februar um 19:30 Uhr:

 

Vier Atemschutzträger unserer Wehr unterzogen sich der jährlich geforderten Übung in der Deggendorfer „Kriechstrecke“.

 

 

 

Sonntag, 19. Februar um 10:00 Uhr:

 

Dienstbesprechung der Führungskräfte ab Dienstgrad Löschmeister im Unterrichtsraum zum Jahresdienstplan für 2017 sowie vorgesehenen Anschaffungen zur Optimierung der Einsatzausrüstung. Zudem stand die Verteilung der Verantwortlichkeiten bei den diesjährigen Übungen auf dem Programm.

 

 

 

Samstag, 18. Februar um 19:30:

 

Wir besuchten den Ball „Rot-Blau“ der FFW und des SV Schaufling.

 

 

 

Sonntag, 05. Februar um 10:00 Uhr:

 

Einweisung in die Unfallverhütungsvorschriften für die Atemschutzgeräteträger.

 

 

 

Freitag, 03. Februar um 19:30 Uhr:

 

Sitzung der Vorstandschaft im Florianstüberl.

 

 

 

Mittwoch, 01. Februar um 19:30 Uhr:

 

Am Gerätehaus fand das erste reguläre Treffen der Maschinisten und Interessierten im Neuen Jahr statt. Es wurden die Einsatzpläne überarbeitet.

 

 


Mittwoch 18. Januar um 06:45 Uhr:

 

Einsatz 01-17  B3-Brand Garage

Vermutlich hatte ein technischer Defekt an einem PKW zum Brand geführt, der schnell auf die gesamte Garage übergriff! Beim eintreffen der FF Lalling stand die Garage und der PKW bereits im Vollbrand. Durch das schnelle eingreifen der Feuerwehren Lalling, Hunding und Schaufling war der Brand rasch unter Kontrolle. Die alarmierte Drehleiter aus Schöllnach musste nicht mehr eingesetzt werden.