Aktuelles 2019 Jan. - Jun.


Samstag, 16. Februar 2019 um 15:30 Uhr

Atemschutz Übung / Ausbildung

 

An einem Abbruchhaus in Lalling übten 8 Atemschutzgeräteträger das vorgehen mit Wasser am Strahlrohr in ein Gebäude, Personensuche und Rettung von Verletzten aus einem Gebäude so wie sofortige Reanimationsmaßnahmen.


Samstag, 16. Februar 2019 um 12:38 Uhr

Einsatz 38-19 B3 / Brand landwirtschaftliche Maschine am Gebäude

 

Wir wurden zu einem brennenden Taktor nach Durchfurth gerufen. Bereits auf der Anfahrt war eine große schwarze Rauchsäule erkennbar! Am Einsatzort angekommen fanden wir einen Traktor in Vollbrand vor. Mit insgesamt 3 Pulverlöschern und einem Gartenschlauch wurde der Brand bereits vom Brandleider und Nachbarn bekämpft. Da sich der brennende Traktor unter dem Vordach einer Scheune befand, war zunächst die Gefahr des Übergreifens, des Feuers, auf das Gebäude . Mit einem CM-Rohr und unter Atemschutz waren wir schnell Herr der Lage.

Alarmiert waren die Feuerwehren Lalling, Schaufling, Hunding und Schöllnach.

Einsatzdauer 2 Std.

Einsatzkräfte Lalling 30!


Dienstag, 12.Februar 2019 um 15:07 Uhr

Einsatz 37-19 THL 1 / Gegenstand sichern

 

Abrutschender Schnee drückte gegen einen Außenkamin. Unter entsprechender Eigensicherung wurde der Schnee oberhalb des Kamins entfernt.


Samstag, 09.Februar 2019 um 13:19

Einsatz 36-19 THL 1 / Verkehrsunfall mit mehreren PKW

 

Verkehrsunfall mit 3 Pkw und 4 beteiligten Personen auf der ST 2133 Höhe Streicher Automobile.

Beim Linksabbiegen übersah ein PKW Fahrer ein entgegen kommendes Fahrzeug. Der entgegenkommende Fahrer wich nach links aus um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden und kollidierte mit einem nachfolgenden Fahrzeug. Bei dem Zusammenstoß wurden die 3 Fahrzeuge schwer beschädigt, 3 Personen leicht und eine Person mittelschwer Verletzt.

Während Lalling 40/1 den Brandschutz sicherstellte und die Versorgung/Betreuung der Verletzten übernahm, sperrten Lalling 48/1 und 11/1 die ST 2133 in Gerholling und Stritzling.

Einsatzdauer 2 Std.

Einsatzkräfte Lalling 28


Samstag, 09.Februar 2019

Abnahme MTA-Aufbau in Lalling

In Lalling fand die Abnahme MTA Aufbau statt. Die KBM`s Ertl, Wagner und Jacob prüften die Bewerber in Theorie und Praxis. KBI Bernhard Süß dankte den Teilnehmern und gratulierte zur bestandenen "Gesellenprüfung".


Samstag, 19.Januar 2019

Abnahme Wissenstest in Pankofen

Einige Mittglieder unserer Jugendfeuerwehr absolvierten in verschiedenen Stufen den Bayerischen Wissenstest.

Jugendwart Thomas Wurm li. und 2. Kdt. Jan Thomsen re. mit unserer Jugendgruppe vor der wohlverdienten Brotzeit im Gasthaus Moser in Euschertsfurth
Jugendwart Thomas Wurm li. und 2. Kdt. Jan Thomsen re. mit unserer Jugendgruppe vor der wohlverdienten Brotzeit im Gasthaus Moser in Euschertsfurth

Dienstag, 15. Januar 2019 13:19 Uhr

Einsatz 32-19 B4 / Brand PKW in Lackierhalle

Alarmstufenerhöhung auf B4

In Grattersdorf brannte ein PKW in einer Lackierhalle. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war der PKW und die Halle bereits in Vollbrand. Lalling 40/1 und 48/1 waren am Einsatzort mussten aber nicht mehr eingreifen. 2 Atemschutz-trupp´s waren als Sicherungstrupp´s in Bereitstellung, um bei einem eventuellen Atemschutznotfall eingreifen zu können.

Einsatzdauer 01:30

Einsatzkräfte Lalling 19


Winterchaos im Lallinger Winkel

vom 05.01.2019 bis 03.02.2019

Einsätze 03-19 bis 35-19 THl 1 / Bäume auf Fahrbahn

vom 05. Januar bis 03. Februar wurden wir zu zahlreichen Einsätzen wegen umgestürzter Bäume gerufen.

Wegen der massiven Nasschneefälle stürtzten immer wieder Bäume auf Fahrbahnen! Einsatzschwerpunkt war die DEG 23 Richtung Ranzingerberg!

Einsatzstunden FFW Lalling 465,5 Std.


Mittwoch, 02.01.2019 um 16:30 Uhr

 

Einsatz 02-19 THL 4 / Verkehrsunfall mehrere PKW, Personen eingeklemmt

Wir wurden zusammen mit den Feuerwehren Grattersdorf/Nabin, Hunding und Schaufling zu einem Verkehrsunfall mit meheren PKW mit eingeklemmten Personen gerufen! An der Unfallstelle angekommen zeigte sich uns ein Bild der Verwüstung. Ein schwer beschädigter Kleintransporter eines Packetdienstes lag auf der Seite und ein völlig zerstörter Kleinwagen stand in der Wiese. In diesem PKW war die Fahrerin schwer Verletzt eingeklemmt, zusätzlich fing der Wagen zu brennen an! Als erste Einsatzkraft an der Unfallstelle war KBM Jacob, dessen 6 Kg Feuerlöscher konnte schlimmeres verhindern und den Brand löschen! (Leider ist hier die Berichterstattung der PNP falsch!) Zusammen mit den Kameraden aus Hunding und Schaufling konnten wir die eingeklemmte Fahrerin so schnell wie nötig und so schonend wie möglich aus ihrem Fahrzeug befreien! Wieder einmal hat die hervorragende Zusammenarbeit aller Feuerwehren, aller Rettungsdienste, Führungskräfte der Kreisbrandinspektion und der Polizei schlimmeres verhindert!

Einsatzkräfte Lalling 30 / Einsatzdauer 4 Std.

 


Dienstag, 01.01.2019 um 15:54 Uhr

 

Einsatz 01-19  B1 Kleinbrand

Im Anbau des SV Lalling hat sich, dort gelagertes, Verbandsmaterial entzündet.

Spaziergänger sahen Rauch aufsteigen und informierten den 1. Vorsitzenden des SV-Lalling Markus Heining, der fuhr sofort zum Vereinsheim und bekämpfte den Brand mit einem Feuerlöscher. Ein Atemschutztrupp der FF Lalling räumte den Brandschutt aus dem Gebäude, wo er dann abgelöscht wurde. Gleichzeitig wurde das Vereinsheim mit dem Überdrucklüfter entraucht!

Einsatzdauer 1 Std. / Personal 28